Tipps zum Strom sparen

Im Durchschnitt trägt der Stromverbrauch zwar nur etwa 15 Prozent zum gesamten Energieverbrauch eines Haushaltes bei. Trotzdem macht die Stromrechnung etwa ein Drittel der gesamten Energiekosten aus. Wer also viel Strom verbraucht, der schadet nicht nur der Umwelt, sondern auch seinem eigenen Geldbeutel.

Stromkosten sparen ist am einfachsten:
> Strom sparen fängt bei der Anschaffung an. Beim Kauf von neuen Elektrogeräten auf den Energieverbrauch achten.
> Aufstellen von Kühl- und Gefriergeräten nicht neben der Heizung oder dem Herd, Vermeidung direkter Sonneneinstrahlung
> Erwärmung von Wasser im Wasserkocher und nicht im Topf und gleich das warme Wasser aus dem Wasserhahn verwenden
> Beim Kochen immer einen Deckel verwenden. Energieersparnis von 75%
> Frühzeitiges Ausschalten der Elektrokochplatte zur Nutzung der Restwärme
> Wäsche möglichst im Freien trocknen. Energieersparnis von 100%
> Bei Benutzung eines Trockners gut vorschleudern
> Austausch von Glühlampen durch LED-Lampen
> Vermeidung von Stand-by

Kommentare sind deaktiviert