Blog

Mietwohnung zu wenig oder gar nicht geheizt – Kündigung droht!!!

Wer nicht heizt der riskiert die fristlose Kündigung. Als Mieter ist man verpflichtet, die Wohnung im Winter vernünftig zu heizen, um Schäden zu vermeiden. Ein Mieter, der sich beharrlich weigert, im Winter die Wohnung zu beheizen, riskiert die Kündigung. Bei einer komplett oder teilweise unbeheizten Wohnung besteht die Gefahr von Frost- oder Schimmelschäden. Das urteilte das Landgericht Hagen…
Mehr lesen

Die erste Wohnung – Wichtige Tipps

Tipps für die erste eigene Wohnung 1. Checkliste für wichtige Voraussetzungen und notwendige Unterlagen Ich bin 18 Jahre alt ✔ Die Wohnung kann ich über längeren Zeitraum finanzieren ✔ Ich habe Einkommensnachweise und Bescheinigungen über Zuschüsse ✔ 2. Welche Kosten muss ich für meine erste Wohnung einplanen? Die Miete setzt sich zusammen aus Kaltmiete + Nebenkosten und Kaltmiete…
Mehr lesen

Richtig heizen und lüften – so geht’s

Richtig heizen und lüften - so geht's Wer Schimmel vermeiden will, muss ordentlich heizen und für ausreichende Belüftung sorgen. Wie ist es richtig?  Die Temperatur sollte in jedem Raum zwischen 18 und 22 Grad liegen. Darunter droht Schimmel, darüber steigen die Heizkosten stark an. Lüften sollten Mieter mindestens drei Mal am Tag, und zwar mit…
Mehr lesen

Tipps zum Heizkosten sparen

Tipps zum Heizkosten sparen Den größten Anteil an Mietnebenkosten in Mietwohnungen verursachen nach wie vor die Heizkosten. Richtiges Heizen und Lüften sparen nicht nur bares Geld, sondern tragen auch zu einem gesunden Raumklima und somit zur Vermeidung von Schimmelpilzen bei. Schimmelbildung im Badezimmer oder schwarze Flecken im Schlafzimmer können Folgen von zu geringen Raumtemperaturen und nicht…
Mehr lesen